Elektronisches Postfach

Der zentrale Ort für die Kommunikation mit Ihrer Bank

Überblick

Das elektronische Postfach ist der zentrale und sichere Ort für die Kommunikation zwischen Ihnen und Ihrer Volksbank Hameln-Stadthagen eG. Kontoauszüge, Nachrichten von Ihrem Berater und der von uns versendete Briefverkehr werden Ihnen bequem über das elektronische Postfach eingestellt.

Sie sparen sich dadurch nicht nur den Weg zum Kontoauszugsdrucker, sondern auch das Sortieren und Archivieren Ihrer Bankdokumente und tun gleichzeitig etwas für die Umwelt. Sämtliche Dokumente bleiben zehn Jahre lang für Sie gespeichert. Egal ob von zu Hause über das Online-Banking oder mobil mit der VR-BankingApp, Sie haben jederzeit Zugriff auf Ihre Dokumente.

Elektronische Dokumente

In das elektronische Postfach stellen wir Ihnen unterschiedliche Dokumente ein:

  • Kontoauszüge und Rechnungsabschlüsse für Ihre Giro-, Spar- und Darlehnskonten;
    am Kontoauszugsdrucker erhalten Sie keine Auszüge mehr
  • Kreditkartenabrechnungen
  • Verpflichtende rechtliche Unterlagen, wie zum Beispiel den Informationsbogen für den Einleger
  • Änderungen unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Sonderbedingungen
  • Steuerbescheinigungen
  • Unterlagen zu Ihrem Wertpapierdepot (besondere Vereinbarung erforderlich)

Außerdem haben Sie die Möglichkeit über einen sicheren Zugangsweg direkt mit Ihren Berater zu kommunizieren oder Dokumente auszutauschen - einfach wie eine E-Mail.

Benachrichtigungen einstellen

Damit Sie keine Nachricht von uns verpassen, lassen Sie sich einfach per E-Mail oder SMS (kostenlos) benachrichtigen. Den Benachrichtigungsservice können Sie über Ihr Online-Banking aktivieren:

Die Anmeldung ist einfach:

  1. Wählen Sie in dem Reiter "Service" den Menüpunkt "Benachrichtigung" aus.
  2. Gehen Sie auf das Postfach.
  3. Erstellen Sie eine neue Benachrichtigung und bestätigen diese mit einer TAN.

Postfächer unserer Partner

Auch die Unterlagen der Bausparkasse Schwäbisch-Hall und Union Investment können Sie bequem über Ihr Postfach abrufen. Dazu ist allerdings eine separate Freischaltung von Ihnen erforderlich:

  1. Wählen Sie den Reiter "Postfach" aus.
  2. Wechseln Sie auf den Menüpunkt "Verwaltung".
  3. Schalten Sie das Postfach der Bausparkasse Schwäbisch-Hall oder Union Investment frei und bestätigen Sie mit einer TAN.

Häufige Fragen

In welchem Turnus erhalte ich meinen Auszug in das elektronische Postfach eingestellt?

Der elektronische Kontoauszug wird Ihnen für Giro- und Tagesgeldkonten monatlich zusammen mit dem Rechnungsabschluss eingestellt.

Wie lange kann ich die Dokumente in meinem elektronischen Postfach abrufen?

Dokumente stehen Ihnen für 10 Jahre zum Download zur Verfügung. Nach einem Jahr werden die Dokumente automatisch von dem Posteingang ins Archiv übertragen. Auf das Archiv können Sie nur über Ihren Online-Banking-Zugang zugreifen. Das Löschdatum ist in jeder Nachricht ersichtlich.

Kann ich den elektronischen Kontoauszug auch mit einer Zahlungsverkehrssoftware abrufen?

Viele Kunden nutzen zur Abwicklung ihrer Finanzgeschäfte im Internet entsprechende Softwareprodukte. Generell ist der Abruf Ihres elektronischen Kontoauszugs über eine Software auch möglich, sofern diese dies unterstützt. Entsprechende Informationen, ob die Software den Abruf unterstützt und welche Einstellungen notwendig sind, entnehmen Sie dem Handbuch oder dem Programmhersteller.

Kann ich den Kontoauszug auch für mein Geschäftskonto elektronisch erhalten?

Technisch können wir dieses umsetzen. Wir empfehlen Ihnen allerdings im Vorfeld Rücksprache mit Ihrem Steuerberater zu halten.

Sollte ich den elektronischen Kontoauszug abspeichern?

Wir empfehlen Ihnen, Ihren elektronischen Kontoauszug auf einem weiteren Medium abzuspeichern und zu archivieren. Das im elektronischen Postfach enthaltene Archiv ersetzt nicht Ihre lokale Archivierung auf einem Speichermedium. Sie können dafür zum Beispiel unsere App "VR-Organizer" nutzen.